Unternehmenserfolg

Also in der Wirtschaftswissenschaft ist das mit dem Erfolg, genauer gesagt dem Unternehmenserfolg, ganz klar – per Definition ist "ES" das, was nach Abzug aller Kosten übrig bleibt, also der Gewinn.

Dass ein Unternehmen Gewinn machen muss, um zu überleben ist auch klar. Auf Dauer muss eben mehr eingenommen werden, als ausgegeben wird. Auch wenn das einige Politiker nicht so recht zu verstehen scheinen.

Doch so einfach, wie die Definition ist das nun auch wieder nicht.

Im Großen ist das nicht anders als im Kleinen – wenn ich mehr ausgebe, als ich habe, bin ich schnell pleite. Man kann sich zwar was leihen, doch das geht eben auch nicht lange, wie die vielen kleinen und großen Insolvenzen gerade jetzt zeigen.

Also – mehr einnehmen, oder weniger ausgeben. In vernünftigem Rahmen also soweit nicht nur sinnvoll, sondern unbedingt notwendig.

In diesem Sinne,
Euer Erfolgsblogger

Advertisements

~ von ikolumen2009 - Oktober 10, 2009.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: